Im meinem letzten Artikel zum Einbinden und Anzeigen der Icinga2-Performancedaten hatte ich bereits die Einrichtung von Graphite inklusive Aktivierung der dazu nötigen Icinga2 Features und Module erklärt.

Mit Grafana ist es möglich die relativ starren Graphen aus der Icingaweb2-UI weiter aufzubohren und nach eigenen Vorlieben anzupassen.

Unter Debian muss zuerst apt-transport-https installiert werden um auf https-verschlüsselte Repos zugreifen zu können:

apt-get update
apt-get install -y apt-transport-https

Repo-Key importieren:

apt-get install curl
curl https://packagecloud.io/gpg.key | apt-key add -

zur /etc/apt/sources.list hinzufügen:

deb https://packagecloud.io/grafana/stable/debian/ wheezy main

Optional: Zum Testen der Beat-Versionen folgendes Repo verwenden:

deb https://packagecloud.io/grafana/testing/debian/ wheezy main

APT updaten und Grafana installieren:

apt-get update
apt-get install grafana

Service-Management mit Systemd:

systemctl daemon-reload
systemctl enable grafana-server.service
systemctl start grafana-server
systemctl status grafana-server

Die Grafana-Umgebung unter /etc/default/grafana-server kann vor dem Start beliebig angepasst und erweitert werden.
Die Konfiguration liegt unter /etc/grafana/grafana.ini und kann ebenfalls angepasst werden. Nach Änderungen hier immer ein systemctl reload grafana-server ausführen.