Icinga2 mit Graphite und Grafana

Im meinem letzten Artikel zum Einbinden und Anzeigen der Icinga2-Performancedaten hatte ich bereits die Einrichtung von Graphite inklusive Aktivierung der dazu nötigen Icinga2 Features und Module erklärt.

Mit Grafana ist es möglich die relativ starren Graphen aus der Icingaweb2-UI weiter aufzubohren und nach eigenen Vorlieben anzupassen.

Unter Debian muss zuerst apt-transport-https installiert werden um auf https-verschlüsselte Repos zugreifen zu können:

apt-get update
apt-get install -y apt-transport-https

Repo-Key importieren:

apt-get install curl
curl https://packagecloud.io/gpg.key | apt-key add -

zur /etc/apt/sources.list hinzufügen:

deb https://packagecloud.io/grafana/stable/debian/ wheezy main

Optional: Zum Testen der Beat-Versionen folgendes Repo verwenden:

deb https://packagecloud.io/grafana/testing/debian/ wheezy main

APT updaten und Grafana installieren:

apt-get update
apt-get install grafana

Service-Management mit Systemd:

systemctl daemon-reload
systemctl enable grafana-server.service
systemctl start grafana-server
systemctl status grafana-server

Die Grafana-Umgebung unter /etc/default/grafana-server kann vor dem Start beliebig angepasst und erweitert werden.
Die Konfiguration liegt unter /etc/grafana/grafana.ini und kann ebenfalls angepasst werden. Nach Änderungen hier immer ein systemctl reload grafana-server ausführen.

Tom Schäfer

Tom Schäfer

Tom berichtet hier über seine Erfahrungen im Bereich Linux, OpenSource und IT. Er spricht außerdem gern über Finanzthemen und hasst es, in der dritten Person über sich selbst zu schreiben.

Read More