Ganz schnell ganz kurz. Jeder macht sich zur Zeit Sorgen wegen den Aktienmärkten. Ich schlafe weiterhin wie ein Baby. Selbst wenn es jetzt mal 20% runter gehen sollte, stehe ich noch besser da als zu Beginn meiner Teilnahme an der Börse 2014.

Einnahmen im November 2018

Diesen Monat konnte ich passive Einnahmen von insgesamt 398,79€ verbuchen. Im selben Monat des Vorjahres betrugen die Einnahmen insgesamt 69,70€.

Das entspricht einer Jahr-zu-Jahr Steigerung von +472,2%. What? Ja richtig gelesen. Der krasse Unterschied kommt hauptsächlich durch meine P2P-Beteiligungen und durch meine Aktienzukäufe in 2018.

Die Zahlungen im Einzelnen:

Quelle Assetname Einnahmen Vorjahr
Aktien (Dividenden) AT&T 4,89€ 4,70€
Aktien (Dividenden) British American Tobacco 62,95€ 0,00€
Aktien (Dividenden) Omega Healthcare Investors 135,25€ 31,07€
Aktien (Dividenden) Procter & Gamble 39,24€ 4,41€
Aktien (Dividenden) Realty Income Corp. 22,56€ 0,00€
Privatkredite (Zinsen) Mintos 69,72€ 0,00€
Privatkredite (Zinsen) Twino 15,40€ 0,00€
Privatkredite (Zinsen) Viainvest 9,67€ 4,11€
Privatkredite (Zinsen) Auxmoney 4,31€ 25,41€
Privatkredite (Zinsen) Bondora 17,01€ 0,00€
Unternehmenskredite (Zinsen) FundingCircle 17,79€ 0,00€
Gesamt: 398,79€ 69,70€

Dividenden und andere Einnahmen in 2018 bis jetzt:

Monat Einnahmen Summe Mittelwert
Januar 48,07€ 48,07€ 48,07€
Februar 75,97€ 124,04€ 62,02€
März 155,72€ 279,76€ 93,25€
April 277,11€ 556,87€ 139,22€
Mai 423,59€ 980,46 196,10€
Juni 173,91€ 1154,37 192,40€
Juli 269,30€ 1423,67 203,38€
August 213,31€ 1636,98 204,62€
September 258,41€ 1895,39 210,60€
Oktober 318,75€ 2214,14 221,41€
November 398,79€ 2612,93 237,54€